So bestimmst du die Qualität von Tongkat Ali

Uns wird häufig die Frage gestellt, wie wir bei den Kontrollen des bei uns angelieferten Tongkat Alis die Qualität bestimmen. Das liegt vor allem daran, dass viele Kunden gerne wissen würden, wie hochwertig das ihnen verkaufte Tongkat Ali tatsächlich ist.

Hier werden wir dir genau erklären, auf welche Faktoren du achten musst, um kein minderwertiges Produkt verkauft zu bekommen.

Die Qualität von Tongkat Ali – In Deutschland leider oft mangelhaft

Das in Deutschland vertriebene Tongkat Ali ist leider oft von schlechter Qualität. Bevor wir uns dazu entschieden haben selbst als Händler zu agieren, waren wir selbst Konsumenten des Duftpulvers. Da wir in Deutschland keinen zuverlässigen Händler finden konnten, hat einer unserer Geschäftsführer in Malaysia Tongkat Ali bestellt. Die Mindestbestellmenge lag bei 5 kg. Da das für eine Person viel zu viel ist, hat er es im Freundeskreis verkauft.

Die Tongkat Ali Pflanze

Da die Qualität nicht mit der deutschen Tongkat Alis vergleichbar war, kam er auf die Idee es professionell zu vermarkten.

Auch heute testen wir in regelmäßigen Abständen die hier angebotene Qualität der Ware und sind immer wieder enttäuscht.

So kannst du die Qualität von Tongkat Ali bestimmen

Der wichtigste Faktor von Tongkat Ali ist natürlich die Wirkung. Als einzelne Person ist es jedoch schwer sie einzuschätzen, vor allem wenn man noch unerfahren in dem Umgang mit dem Duftpulver ist.

Ein weiterer Faktor ist, wie das Ausgangsstadium eines Kunden ist und welche Beschwerden durch Tongkat Ali gelindert werden sollen.

Über die Wirkung von Tongkat Ali bestimmen maßgeblich die Wirkstoffe. Diese lassen wir stets in einem deutschen Labor bestimmen und machen daran die Qualität fest. Für die Privatperson ist das jedoch nur sehr bedingt möglich.

Hier findest du übrigens einen unserer Labortests

Die verschiedenen Qualitätsstufen von Tongkat Ali

Das Alter des Tongkat Ali Baumes

Tongkat Ali wird in vielen verschiedenen Qualitätsstufen angeboten. Wer sich jedoch noch nicht eingängig mit der Materie beschäftigt hat, hat es schwer, sie beurteilen zu können.

Die meisten Händler und Hersteller behaupten, dass sie Tongkat Ali in der höchsten Qualitätsstufe führen. Doch häufig mangelt es an Fachwissen, um das beurteilen zu können.

Damit du dich in der Welt von Tongkat Ali besser auskennst, findest du hier alle gängigen Qualitätsstufen vorgestellt.

Hinweis zu Mischprodukten

Ich gehe in diesem Artikel nicht auf Produkte ein, die irgendetwas anderes als reines Tongkat Ali enthalten. Etliche Hersteller mischen ihren Kapseln und dem Extrakt andere Dinge bei und versuchen so die Produktionskosten zu reduzieren.

Von diesen solltest du in jedem Fall Abstand halten.

Zwei Faktoren um die Qualität zu bestimmen

In der Regel wird dir der Tongkat Ali Händler angeben, wie viel Wurzelmasse zur Herstellung von einem Kilogramm Extrakt genutzt wird, oder wie viel % Eurycomanon in dem hergestellten Extrakt enthalten ist.

Beispiele

  • Tongkat Ali 100:1 bedeutet, dass 100 kg Wurzelmasse zur Herstellung von 1 kg Extrakt genutzt wurde (100:1)
  • Tongkat Ali 200:1 bedeutet, dass 200 kg Wurzelmasse zur Herstellung von 1 kg Extrakt genutzt wurde (200:1)

Je höher die Zahl, desto hochwertiger der Extrakt. Doch das schlägt sich auch auf den Preis nieder. Schließlich kann der Hersteller mit der gleichen Menge geernteten Wurzeln in unserem Beispiel nur die Hälfte des Extraktes herstellen.

Wenn er 200 kg Wurzelextrakt erntet, kann er daraus entweder 2 kg 100:1 Tongkat Ali oder 1 kg 200:1 Tongkat Ali gewinnen.

 

Problematisch ist hier jedoch, dass hier keine Aussage über die Qualität des Ausgangsproduktes getroffen werden kann. Greift der Hersteller beispielsweise zu jungen Wurzeln, die kaum Eurycomanon enthalten, wird auch bei einem Verhältnis von 200 kg Wurzelmasse zu 1 kg Extrakt kein hochwertiges Produkt entstehen können.

 

Wird der Anteil an Eurycomanon angegeben, ist dieser ein guter Qualitätsindikator. Hier ist allerdings schwierig, verlässliche Informationen zu bekommen. Eine Untersuchung auf Eurycomanon ist kostspielig und wird von keinem deutschen Labor angeboten.

Alle Händler verlassen sich hier auf die Angaben des Herstellers, der häufig gar nicht genau weiß, wie viel Eurycomanon enthalten ist. Je nach Ernte schwankt der Gehalt stark und mir ist nur ein Hersteller bekannt, der die notwendige Ausstattung für eine regelmäßige Kontrolle zur Verfügung hat.

Das führt dazu, dass viele Hersteller und Produzenten den Eurycomanongehalt “schätzen”. Erst kürzlich wurde von einem deutschen Händler behauptet, dass dieser bei 10% liege, was vollkommen abwegig ist.

Tabelle Wurzelgewicht zu Extrakt

50:1 100:1 150:1 200:1
Wurzel pro 1 kg Extrakt 50 kg 100 kg 150 kg 200 kg
Restfeuchtigkeit >2% 1-2% >1% <1%
Eurycomanongehalt <0,5% 0,5 - 2% 0,75 - 3% 1 - 4%
Empfehlenswert? Nein Nein Ja Ja

Tabelle Eurycomanongehalt

  0% 1-2% 2-3% 3-4% >4%
Wurzel:Extrakt 50-100:1 150-200:1 200:1 200:1 X
Restfeuchtigkeit >2% 1-2% <1% <1% X
Preis €€ €€€ €€€€ X
Verfügbarkeit Häufig Normal Selten Sehr selten Existiert nicht

Tongkat Ali und seine Farbe

Oft werden wir gefragt, ob die Farbe ein zuverlässiger Indikator für die Qualität ist. Das ist jedoch nicht der Fall. Leider ist es ein sich hartnäckig haltendes Gerücht, dass je dunkler der Extrakt ist, desto wirkungsvoller.

Sie hängt vor allem von den folgenden Faktoren ab:

  • Das Alter der Wurzel
  • Das verwendete Trocknungsverfahren
  • Das eingesetzte Trägermittel
  • Die Beschaffenheit der Erde, in der Tongkat Ali gewachsen ist

Rückschlüsse auf die enthaltenen Wirkstoffe können daraus keine gewonnen werden.

Wirklich zuverlässig ist, neben der Laboruntersuchung, vor allem Geruch und die Konzentration.

Tongkat Ali ist einer der bittersten Stoffe der Welt und das bemerkt man sofort, wenn man die Verpackung öffnet. Wenn man daran riecht, wird einem schnell klar, ob man hochwertiges Tongkat Ali in den Händen hält. Der Geruch ist beißend und sehr einprägsam.

Die Konzentration kann man der Verpackung entnehmen. Üblicherweise beträgt sie 50:1, 100:1 oder 200:1. Die erste Zahl gibt ab, wie viel Kilogramm Wurzel zu einem Kilogramm Tongkat Ali Pulver verarbeitet wurde. Je höher die Zahl, desto besser.

Hier sei allerdings gesagt, dass nicht jeder Teil der Wurzel und auch nicht jede Wurzel gleich viel Wirkstoff enthält. Auch hier gibt es qualitative Unterschiede.

Die verbleibende Feuchtigkeit

Tongkat Ali ist eine Pflanze und sie lebt von Sonnenlicht, Wasser und Nährstoffen aus dem Boden. Was wir als Tongkat Ali Extrakt kennen, ist die Wurzel des Baumes. Sie hat vor allem die Aufgabe den Baum mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie selbst ist auch feucht.

Im Zuge der Tongkat Ali Herstellung wird das aus der Wurzel gewonnene Pulver getrocknet, es bleibt jedoch immer etwas Feuchtigkeit in dem Pulver. Besonders hochwertiges Tongkat Ali ist möglichst trocken. Je trockener es ist, desto mehr Wirkstoffe enthält es pro Gramm.

Während preiswerte Produkte überwiegend an der Sonne getrocknet wurden, zeichnet sich hochwertiges Tongkat Ali durch eine besonders geringe Restfeuchtigkeit aus, die nur im Sprühtrockner erreicht werden kann.

Abschließende Worte

Bei uns wird jede Charge umfangreich auf seine Qualität geprüft. Wir vertrieben ausschließlich sehr hochwertiges Tongkat Ali, sodass du dir sicher sein kannst, gute Ware geliefert zu bekommen.

Überzeuge dich selbst und vergleiche unsere Ware gerne mit der der Konkurrenz.