Tongkat Ali Lagerung - so bleibt es lange haltbar

Wenn du dich dazu entschieden hast Tongkat Ali zu bestellen, hast du eine wundervolle Entscheidung getroffen. Doch die bestellten Mengen sind meist für einen Zeitraum von etlichen Tagen ausgelegt.

Hier erfährst du, wie du Tongkat Ali lagern solltest, damit es frisch und potent bleibt. Auf dich warten viele hilfreiche Praxistipps, die deine Ergebnisse nachhaltig verbessern werden.

Wodurch verliert Tongkat Ali an Qualität?

Tongkat Ali Extrakt ist ein Produkt, das in vielen verschiedenen Qualitätsstufen hergestellt wird. Doch es spielt nicht nur eine Rolle, in welcher Qualität es die Hallen des Herstellers verlässt. Auch wie der Händler und Kunde mit dem hochwertigen Produkt umgeht, spielt eine entscheidende Rolle. In vielen Fällen wird vom Händler zwar ein erstklassiges Produkt bestellt, dennoch lässt die Tongkat Ali Qualität zu wünschen übrig, wenn wenn die Ware beim Kunden eintrifft.

Das liegt vor allem an den folgenden Faktoren:

1. UV-Strahlung / die Sonne

Tongkat Ali Lagerung - immer uv-geschützt

Trifft UV-Strahlung auf den Tongkat Ali Extrakt, hat das einen negativen Einfluss auf die Qualität. Sie zerstört wichtige Bestandteile und Inhaltsstoffe, die Tongkat Ali so beliebt machen. Vor allem das beliebte Eurycomanon und viele sekundäre Pflanzenstoffe leiden unter den UV-Strahlen.

Im schlimmsten Fall kann der Tongkat Ali Extrakt vollkommen unbrauchbar werden, wenn er dem Sonnenlicht ausgesetzt wurde.

2. Feuchtigkeit

In der Herstellung von Tongkat Ali wird großer Wert darauf gelegt, dass möglichst wenig Restfeuchtigkeit in dem Extrakt enthalten ist. Das erhöht die Konzentration an Wirkstoffen und sorgt für eine hohe Produktqualität.

Ein hochwertiger Tongkat Ali Extrakt hat eine Restfeuchtigkeit von weniger als 2%.

Daraus geht jedoch einher, dass der Extrakt deutlich trockener als die Umgebungsluft ist. Kommt Tongkat Ali also mit der Umgebungsluft in Kontakt, gibt diese Feuchtigkeit an ihn ab, was die Produktqualität negativ beeinflusst.

3. Das Alter

Üblicherweise wird die Haltbarkeit von Tongkat Ali Extrakt mit zwei Jahren angegeben. Dabei wird allerdings nur darauf geachtet, wie lange es gewissenhaft genutzt werden kann. Für Kunden interessanter ist jedoch, wie lange man ein wirklich qualitativ hochwertiges Produkt in den Händen hält.

Nach dem Zermahlen der Tongkat Ali Wurzeln verliert der gewonnene Extrakt jeden Tag an Qualität und beginnt zu altern.

Je frischer das Produkt ist, desto besser.

Die Händler bestellen den Extrakt in großen Mengen, füllen diesen anschließend ab und lagern sie, bis sie zum Endkunden verschickt werden.

Als größter Tongkat Ali Händler Europas stellen wir durch unsere große Absatzmenge sicher, dass wir unseren Lagerbestand stets innerhalb kürzester Zeit abverkaufen und somit sehr frische Produkte vertreiben.

4. Temperatur

Vor allem im Sommer spielt die Temperatur im Lagerraum eine wichtige Rolle. Wird es über 25 Grad warm, kann dies negative Auswirkungen auf die Produktqualität haben. Je wärmer es wird, desto stärker werden sekundäre Pflanzenstoffe im Tongkat Ali Extrakt angegriffen.

Im Sommer sollte daher darauf geachtet werden, dass die Temperatur möglichst nicht über 20 Grad steigt.

So sollte Tongkat Ali für die Lagerung verpackt sein

Eine unheimlich wichtige Rolle spielt die Verpackung von Tongkat Ali. Hier unterscheiden wir die Bulkware und die fertigen Verkaufseinheiten.

Die Bulkware ist das, was vom Produzenten bei uns in Deutschland angeliefert wird. In der gewählten Verpackung wird der Tongkat Ali Extrakt aus Asien nach Deutschland transportiert und muss dabei bestmöglich geschützt werden.

Die Verkaufseinheiten sind die Päckchen, die unsere Kunden ausgeliefert bekommen, wenn sie bei uns Tongkat Ali bestellen. Auch hier müssen wir sicherstellen, dass der hochwertige Extrakt vor Umwelteinflüssen geschützt ist.

Die Verpackung der Bulkware

Wir lassen unseren Tongkat Ali Extrakt stets in Trommeln mit 25 kg Inhalt anliefern. Der darin befindliche Extrakt wird in eine luftdichte Folie verpackt, die wiederum in eine lichtundurchlässige Trommel gegeben wird. Auf diese Weise ist der Tongkat Ali Extrakt bestmöglich vor Oxidation, Luftfeuchtigkeit und UV-Strahlung geschützt.

Unsere Verpackungen der Verkaufseinheiten

Wenn wir die Bulkware in Empfang genommen haben, fühlen wir diese in fertige Verkaufseinheiten von meist 50 g ab. Hier sind uns einige Faktoren besonders wichtig.

UV-Schutz

Unsere Verpackungen sind undurchlässig für UV-Strahlung. Zwar wird unsere Ware ohnehin vor Licht geschützt gelagert, jedoch wissen wir nicht, wie die DHL mit den Verpackungen umgeht und wo unsere Endkunden sie lagern.

Luftdicht und wiederverschließbar

Gelangt Tongkat Ali an die Luft, kann es oxidieren und Feuchtigkeit aufnehmen. Daher verpacken wir den Extrakt luftdicht. Da das Duftpulver meist über viele Wochen hinweg genutzt wird ist wichtig, dass die Verpackung wiederverschließbar ist.

Kein Mikroplastik

Viele Hersteller verpacken das Tongkat Ali in Plastikflaschen. Sie sind robust, preiswert und praktisch. Allerdings haben sie den großen Nachteil, dass sie bei hohen Temperaturen und bei Reibung Mikroplastik abgeben können, welches im Anschluss in den Extrakt oder an die Kapselhüllen gelangen kann.

So sollten Endkunden Tongkat Ali lagern

Tongkat Ali Extrakt Packung Vorderseite

Wenn du beim Tongkat Ali Shop eine Bestellung aufgibst, kannst du dich darauf verlassen, dass unser Produkt bestmöglich verpackt ist. Dennoch gibt es einige Dinge, die du beachten solltest, damit du noch lange Freude an deiner Lieferung hast.

In unserer Verpackung lassen

Manche Kunden füllen den Tongkat Ali Extrakt aus ästhetischen Gründen um, beispielsweise in ein Glasgefäß. Davon raten wir ab, denn diese bieten keinen UV-Schutz und sind in der Regel nicht luftdicht.

Sonnengeschützt lagern

Eine direkte Sonneneinstrahlung kann dazu führen, dass sich der Tongkat Ali Extrakt stark erhitzt. Das hat negative Einflüsse auf die Produktqualität, weshalb du die Ware stets im Innenraum und nicht direkt am Fenster lagern solltest.

Kühl und trocken aufbewahren

Im Idealfall wählst du für die Aufbewahrung einen Ort, an dem es kühl und trocken ist. Gut ist beispielsweise ein Küchenschrank (nicht direkt über dem Herd), oder ein Apothekerschrank. Auch eine Aufbewahrungskammer ist eine gute Wahl.

Der Kühlschrank und auch ein feuchter Keller sollten jedoch vermieden werden.

Nicht zu lange lagern

Auch wenn Tongkat Ali grundlegend mindestens zwei Jahre lang haltbar ist, ist eine solch lange Lagerung keine gute Idee. Idealerweise brauchst du es innerhalb von drei Monaten auf und lagerst es in dieser Zeit sinnvoll.

Weitere Fragen?

Hast du weitere Fragen rund um die Verpackung und Lagerung von Tongkat Ali? Scheu dich nicht davor, sie uns zu stellen. Am besten machst du das über unsere E-Mail Adresse info@tongkatali-shop.de.

Wir freuen uns darauf von dir zu hören!