Neu: Gratisversand nach Deutschland! Ab €75 in die EU & die Schweiz

Tongkat Ali Nebenwirkungen - Damit musst du rechnen

Tongkat Ali Nebenwirkungen sind gefürchtet. 

Hier erfährst du, ob sie tatsächlich so schlimm sind, wie häufig sie auftreten und was du dagegen unternehmen kannst. 

Kurz vorab möchten wir erwähnen, dass Tongkat Ali nicht zum Verzehr geeignet ist. Der Wurzelextrakt von Eurycoma Longifolia ist in der EU nicht als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen. Die angebotenen Produkte sind ausschließlich als Räucherwerk einzusetzen. 

Die wichtigsten Tongkat Ali Nebenwirkungen

Solltest du aus versehen Tongkat Ali verschluckt haben, musst du nicht in Panik geraten. Hier stellen wir dir die häufigsten Nebenwirkungen kurz vor. 

Übelkeit

Zu den Tongkat Ali Nebenwirkungen gehört Übelkeit

In schätzungsweise 10% der Fällen kommt es nach der Tongkat Ali Einnahme zu Übelkeit. Der Bauch fühlt sich flau an, man verliert den Appetit und fühlt sich unwohl. 

In der Regel tritt diese Tongkat Ali Nebenwirkung auf, weil dein Körper nicht an einen so bitteren Extrakt gewöhnt ist. 

Was du dagegen unternehmen kannst

Um Übelkeit zu vermeiden, helfen die folgenden Ratschläge:

 

Zunächst solltest du stets eine große Menge Wasser trinken. Empfehlenswert sind mindestens 400 ml, also ein großes Glas. So stellst du sicher, dass dein Körper ausreichend hydriert ist und das trockene Pulver im Magen weniger Probleme bereitet. 

 

Solltest du durch ein Missgeschick verkapseltes Tongkat Ali verschlucken, ist das für deinen Körper angenehmer als Tongkat Ali Extrakt. Das liegt vor allem daran, dass deine Geschmacksknospen dem Körper nicht signalisieren, dass ein besonders bitterer Stoff aufgenommen wurde. Durch starke Übelkeit versucht dein Magen das ungewohnte Produkt wieder loszuwerden. 

 

Je weniger Tongkat Ali du aus versehen einnimmst, desto geringer fallen die Reaktionen deines Körpers aus. Bei vielen Nahrungsergänzungsmitteln ist es üblich, dass man die Dosierung zu Beginn gering hält und anschließend schrittweise erhöht. In Südostasien wird auch mit Tongkat Ali so verfahren. 

Erbrechen

In seltenen Fällen kommt es nach dem Verschlucken von Tongkat Ali zum Erbrechen. Die Übelkeit wird so stark, dass man sich übergeben muss. Auf diese Weise versucht dein Magen den ungewohnten Stoff wieder loszuwerden. 

 

Diese Reaktion kann entweder daran liegen, dass du Tongkat Ali bei einem nicht vertrauenswürdigen Händler bezogen hast. Üblicherweise ist hier das Problem, dass der Extrakt mit Schimmelpilzsporen kontaminiert ist. 

 

Alternativ hast du einen empfindlichen Magen und eine zu große Menge eingenommen.

Diese Tongkat Ali Nebenwirkungen kannst du verhindern, indem du viel trinkst, die Dosierung deutlich reduzierst, auf Kapseln ausweichst und gegebenenfalls einen alternativen Lieferanten wählst. 

Innere Unruhe

Eine ungewollte Tongkat Ali Nebenwirkung ist, dass der Wurzelextrakt deine körpereigene Testosteronproduktion befeuern kann. Steigt dein Testosteronspiegel an, kann das zu einer inneren Unruhe führen. Du fühlst dich nicht ausgelastet, kommst nur zur Ruhe und hast einen starken Tatendrang. 

Sollte diese Nebenwirkung auftreten, brauchst du nicht in Panik geraten. Mit der Zeit wird sich diese Auswirkung wieder legen. Sie ist eine normale Reaktion und nicht gefährlich. 

Probleme beim Einschlafen

Eine Tongkat Ali Nebenwirkung ist Schlaflosigkeit

Eine in manchen Studien auftretende Nebenwirkung ist, dass Probanden einen schlechten Schlaf beklagen. Vor allem in den ersten 7 - 10 Tagen schlafen sie nicht gut ein. Sie sind aufgekratzt und unruhig. 

Solltest du auch unter diesen Tongkat Ali Nebenwirkungen leiden, ist es an der Zeit an deiner Einschlaf-Routine zu arbeiten. Vermeide künstliche Lichtquellen vor dem Schlafengehen, trinke etwas Wasser, gehe immer zur selben Zeit ins Bett und verzichte eine Stunde vorher auf dein Handy. 

Mit der Zeit wird sich das Problem wieder legen. 

Eine erhöhte Libido

Männer, aber auch Frauen, empfinden sehr häufig eine gesteigerte Libido nach der Tongkat Ali Einnahme. Das liegt vor allem an den Auswirkungen auf den Hormonhaushalt. Besonders Betroffene, deren körpereigene Hormonproduktion langsam an Fahrt verliert, werden eine deutliche Steigerung der Libido spüren. 

Falls du feststellen möchtest, ob die Veränderungen tatsächlich vom Tongkat Ali kommen, empfehlen wir dir unseren Testosteron Test.

Kommt es zu anderen Tongkat Ali Nebenwirkungen?

Sollte es bei dir zu anderen Nebenwirkungen kommen, würden wir uns sehr freuen, wenn du uns davon berichtest. Auf diese Weise können wir die Informationen auf diese Seite aufnehmen. Das hilft vor allem anderen Lesern, die sich informieren möchten. 

Schicke uns dazu einfach eine E-Mail an info@tongkatali-shop.de

Wir danken dir für deine Unterstützung!